1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

REFREsh

Raum mit Kunstinstallation im alten Huthaus Freiberg

altes Huthaus Freiberg
(© www.pixabay.com )

Die Wiederbelebung alt-industrieller Gebiete im ländlichen Raum durch die Verbindung von Kreativszene und traditionellem Gewerbe steht hier im Mittelpunkt. Die Aufbauwerk Region Leipzig GmbH (als Leadpartner) und die SAXONIA Standortentwicklungs- und verwaltungsgesellschaft mbH (in Freiberg) werden mit weiteren acht europäischen Partnern aus Italien, Kroatien, Slowenien und  Ungarn zum Thema Revitalisierung von alt-industriellen Arealen und Gebäuden zusammenarbeiten. Unter Mithilfe der Kreativszene soll eine gemeinsame neue Nutzung von Künstlern und traditionellen Handwerkern erfolgen. Ziel des Projektes REFREsh ist, bewährte Ansätze auf den ländlichen Raum zu übertragen und Strategien für ein gemeinsames Miteinander von traditionellem Gewerbe und der Kreativszene zu ermöglichen. In Freiberg wird dafür ein altes “Huthaus“ als Kontaktstelle in der Region ausgebaut. Sie stellt den Startpunkt für die weitere Entwicklung des Gebiets dar.

Marginalspalte

© Sächsisches Staatsministerium des Innern